die-jesus-lounge-hoert-auf-soli-deo-gloria

Die Jesus Lounge hört auf

Hallo liebe Freunde der Jesus Lounge,

Mitte Mai haben wir uns als Jugenden der Baptisten und FCG zusammengesetzt und beraten, wie und ob es mit der Jesus Lounge weitergehen kann.

Wir hatten viele Jugendliche aus beiden Gemeinden da und einen guten Austausch darüber wie unterschiedlich wir die letzte(n) Lounge(s) empfunden haben und woran das liegt.

Wir haben festgestellt, dass sich unsere Gemeinden schon immer in ihrem spirituellen Stil unterschieden haben und wir auch sehr unterschiedliche Vorstellungen darüber haben, was eine „gute“ Jesus Lounge ausmacht.

Gleichzeitig haben wir im Gespräch reflektiert, wie intensiv die Beziehung der Jugendlichen aus FCG und Baptisten in der Gründerzeit der Lounge war und wie diese damit einen wichtigen Beitrag geleistet hat, dass die Unterschiede in der Spiritualität nicht zum Problem geworden sind, sondern man sich immer wieder gut geeinigt hat.

Die jetzige Generation an Teens und Jugendlichen kann nicht auf diese intensiven Beziehungen zurückgreifen, die es damals gab. Wir haben uns generationsbedingt auseinandergelebt und Anstrengungen der letzten Jahre, diese zwischenmenschlichen Beziehungen wieder zu intensivieren, haben nicht so gefruchtet, wie wir uns das gewünscht hätten. Die Kooperation unserer Jugenden ist immer mehr zu einer „Arbeitsbeziehung“ geworden.

Dieser Mangel an Beziehungen hat letztlich dazu geführt, dass die Unterschiede in unserer Spiritualität, die früher kein Problem waren, mittlerweile doch zum Problem wurden und sich die guten Kompromisse von damals immer mehr wie faule Kompromisse angefühlt haben („Angezogene Handbremse“). Das hat zu einer starken Abnahme der Motivation auf beiden Seiten geführt.

Wir hatten ein gutes Gespräch miteinander und waren am Ende doch einig, dass es Zeit ist, die Jesus Lounge zu beenden und im Guten Auseinander zu gehen bevor die Frustration überhand nimmt.

Wir wollen weiterhin nach Begegnungsmöglichkeiten suchen (gemeinsame Aktionen wie Beach-Party o.ä.) und haben uns nicht zerstritten. Wir haben uns im Guten geeinigt.

Die FCG wird vermutlich einen eigenen Jugendgottesdienst mit einer klaren pfingstlerischen Ausrichtung aufbauen. Im Teentreff/Jugend der Baptistengemeinde gibt es auch Lust einen eigenen Jugendgottesdienst zu machen. Wie der genau aussehen könnte klären wir in den nächsten Monaten.

Sicher ist, dass keiner dieser Nachfolgegottesdienste den Namen „Jesus Lounge“ tragen wird, weil uns klar ist, dass dieser Name seit Beginn an ein Gemeinschaftsprojekt von beiden Gemeinden war. Es wäre nicht gut, wenn dieser Name jetzt einseitig vererbt wird.

Wir sind sehr dankbar über den Gesprächsverlauf und auch sehr dankbar für den Segen, der die Jesus Lounge in und um Friedrichshafen in den vergangenen 12 Jahren sein durfte. Viele Menschen sind zum Glauben gekommen, viele wurden im Glauben gestärkt.

Wir geben Gott allein die Ehre für alles was er getan hat!
– soli deo gloria

im Namen der Jugenden aus Baptisten und Foyer/FCG
Cornelius und Thorsten (Jugendreferenten)

community

Du sucht Kontakt?

Jesus Lounge wird von jungen Leuten aus zwei Gemeinden aus Friedrichshafen veranstaltet. Wir haben wöchentliche Treffen, zu denen Du immer Willkommen bist.

jam_inn_logo


JAM INN JUGEND
FOYER Freie Christengemeinde Friedrichshafen

Allmannsweilerstraße 114
88046 Friedrichshafen
Freitags um 20:00 Uhr (im 2. Stock)
Ansprechpartner: Thorsten Kunzmann
Mail an Thorsten

jam_inn_logo

TEENTREFF (13-17 Jahre)
Baptisten Friedrichshafen

Rotkreuzstraße 1
88046 Friedrichshafen
Freitags um 18:00 Uhr (im 2.OG)
Ansprechpartner: Diana Lipponer
Mail an Diana

CONNACTION (18+ Jahre)
Monatliche Treffen
Mehr Infos

WIR FREUEN UNS AUF DICH!